Jura Kalksplitt 2-5 mm

Jura Kalksplitt 2-5 mm
 aus eigener Produktion
Farbe: gelb
Material: Jura-Kalkstein
Herkunft: Fränkische Alb, Raum Eichstätt
Schüttdichte: 1,6
Mengenrechner
ab 15,00 €
inkl. 19% MWST und Versand DE
Informationen zum Versand | Preis-Staffeln

Bitte wählen Sie:

Muster 15,00 €
500 kg 325,20 €
750 kg 380,40 €
1000 kg 424,60 €
Größere Mengen möglich
Größere Menge benötigt?
Sie benötigen größere Mengen oder regelmäßige Lieferungen?
08421 90710-0

Unser gelber Ziersplitt schafft mediterranes Flair im eigenen Garten

  • Ziersplitt aus Jurakalkstein in mediterraner Farbe
  • Witterungs- und frostbeständig, auch für den Außenbereich gut geeignet
  • Deutscher Naturstein aus eigener Produktion - umweltfreundlich und farbecht
  • Wählen Sie aus verschiedenen Korngrößen je nach Verwendungszweck


Wecken Sie Urlaubsgefühle und hellen Sie Ihren Hof und Garten mit unserem gelben Ziersplitt auf

Die Färbung unseres Kalkstein Ziersplittes ist hellbeige bis gelblich. Diese angenehme, mediterrane Farbe weckt sofort Urlaubsgefühle im eigenen Garten.

Doch möchten wir Ihnen unseren beigen Ziersplitt nicht nur wegen seiner schönen Farbe empfehlen. Der Jurakalkstein ist im Gegensatz zu anderen Gesteinen relativ robust und unempfindlich, wodurch er sich auch zum Einsatz im Außenbereich gut eignet. Er ist frost- und witterungsbeständig, hält also auch unseren deutschen Wintern stand. Des Weiteren ist er hart genug um als Schotter für Gehwege und Gartenwege, Parkplätze, Einfahrten oder Höfe eingesetzt zu werden.

Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielzählig. Unser einzigartiger Kalksplitt aus dem Altmühltal eignet sich wunderbar als klassischer Ziersplitt rund um Beete oder als Spritzschutz um Ihr Eigenheim. Holen Sie sich mit unseren hellen Ziersplitten mediterranes Flair auch in Ihr Zuhause.

 

Vielfältige Gestaltungs- und Anwendungsmöglichkeiten

  • Gartengestaltung, z.B. als Umrandung von Beeten und Pflanzen
  • Anlegen von pflegeleichten, modernen Steingärten: spielen Sie mit verschiedenen Splittsorten/-größen und kreieren Sie individuelle Muster
  • Weg- und Hofabdeckung, Schotter für Freiflächen
  • für die Herstellung eines Splittbettes zum Pflastern von Hofflächen
  • Fassadenschutz: der Splitt kann als Spritzschutz & Splitt-Umrandung gut genutzt werden
  • Deko-Splitt, z.B. für die pflegeleichte Gestaltung von Grabmälern

 

Anwendungshinweise für unseren Kalkstein Ziersplitt

Der Ziersplitt lässt sich leicht ausbringen und verteilen.

Das Naturprodukt ist nicht gereinigt. Die feineren Körnungen sind oftmals mit weißlichem Gesteinsstaub ummantelt, der sich leicht mit Wasser abwaschen lässt. Teilweise, besonders bei den gröberen Körnungen, kann gelblicher Sand am Stein kleben, der am besten mit einer Bürste oder einem Besen zu lösen ist.

 

Anwendungstipp: Kalk ist ein weiches Gestein, das im Gegensatz zu Hartstein feinporiger und daher empfindlicher ist. Kalkstein ist witterungsrobust, kann aber auf Dauer, insbesondere an feuchten Schattenplätzen von Grünbelag befallen werden. Deswegen sollten Sie die Steine wenn möglich an einem sonnigen Platz arrangieren und das Splittbett möglichst sauber (z. B. von herabfallenden Blättern) halten.

Achtung - helle Gesteine, wie z. B. Kalkgestein, können bei direktem Kontakt mit dem Erdboden schneller Algen und Moos ansetzen. Sie können die Steine deshalb auf einem farbneutralen Gartenvlies ausbringen, um die Natursteine zu schützen. Möchten Sie zum Wohle des Bodenlebens lieber kein Vlies einsetzen, bringen Sie den Splitt auf sauberem Untergrund aus und schütten Sie das Splittbett etwas höher auf, damit bemooste Steine nicht durchblitzen. Vorsicht auch mit Streusalz im Winter. Dieses kann den Stein ebenfalls beschädigen oder verfärben.

 

Wie viel Ziersplitt benötige ich?

Um eine blickdichte Abdeckung des Untergrunds zu erhalten, empfehlen wir, das Splittbett mindestens doppelt so hoch anzulegen, wie die Korngröße des gewählten Ziersplitts angegeben ist. Möchten Sie z.B. den Kalk Ziersplitt in der Körnung 2-5 mm verarbeiten, sollte das Splittbett mindestens 10 mm hoch sein.

Bei der Bedarfsberechnung sollten Sie zusätzlich etwas Ausschuss einplanen. Dies ist bei Natursteinprodukten bzw. Schüttgütern handelsüblich, da es bei der Aussiebung der Körnungen zu kleinen Anteilen von Unter- und Überkorn kommen kann.

*Gerne helfen wir Ihnen bei der Berechnung der benötigten Splittmenge.*

Herkunft und Werteversprechen

Die E. Rathei GmbH aus Schernfeld im Altmühltal ist auf Produkte aus mineralischen Rohstoffen spezialisiert. Das Bündnis aus Qualität und Natur erstreckt sich über die eigenen, als auch die angebotenen Handelsprodukte. Dies gilt ebenso für die kompetente, zuverlässige und schnelle Abwicklung der Kundenbestellungen. Innerhalb weniger Tage ist eine Lieferung in unterschiedlichen Gebinden möglich. Durch Transparenz, passende Produkte, persönliche Beratung und gleichbleibende Qualität ist die Zufriedenheit unserer Kunden das oberste Ziel.

 

Wichtiger Hinweis für alle Natursteinprodukte

Soweit hier nicht anders angegeben, handelt es sich bei dem angebotenen Material um eine handels- und marktübliche Beschaffenheit in Qualität, Farbe, Körnung und Bearbeitung. Farb- und Strukturschwankungen, durch das je nach Gesteinsart naturgegebene Vorkommen innerhalb des Farbtons oder Gesteinsstruktur, sind nach DIN zulässig.

Hierzu gehören auch typische Veränderungen wie z.B. Oxydationen, Reaktionen von eisen- oder quarzhaltigen Einschlüssen, die zu Farbveränderungen bei den verschiedenen Gesteinsarten führen können. Schüttgutprodukte sind nicht gewaschen. Wenn die Steine aneinander reiben, entsteht etwas Staub. Dieser ist leicht abzuspülen und wird mit dem ersten Regen verschwinden. Schüttgüter können Anteile von Unter- und Überkorn sowie einen hohen Anteil von bis zu 20 M.-% (Massenanteil in Prozent) an Kleinkorn und Sand, bzw. an den Steinen haftenden "Schlamm" enthalten. Auch im Überkornanteil gibt es einen erlaubten Anteil von bis zu 15 M-%. Da Natursteine im Freien lagern, sind farbliche Veränderungen auch durch Nässe gegeben.

Bitte beachten Sie: Da Ziersplitte Naturprodukte sind, können sich Gesteine, je nach Vorkommen, hinsichtlich der Farbe und der Kornform unterscheiden. Es ist also normal, dass sich Splitte der gleichen Korngröße aus verschiedenen Steinbrüchen unterscheiden können. Sollte schon Material aus anderer Quelle vorhanden sein, auf das Sie den Ziersplitt abgestimmt möchten, oder sollten Sie sich bezüglich der Wahl der Korngröße nicht sicher sein, empfehlen wir die Kontaktaufnahme mit uns. Gerne bieten wir Ihnen die Zusendung eines Musters an.

Hinweis zur Wahl der Korngröße: Bitte beachten Sie, dass die Steine an der schmalsten Stelle gemessen werden. Die angegebene Korngröße bezieht sich also auf die technische Messung. Die tatsächliche Größe der Steine kann daher abweichen.